Fotos aus Frankfurt am Main Keine Kommentare

Über das Wochenende habe ich der Bänkerstadt Frankfurt einen Besuch abgestattet. Insgesamt war ich doch etwas enttäuscht. Vielleicht bin ich aber auch nur verwöhnt von meiner Hansestadt ;-)

Trotzallem gibt es hier noch ein paar Bilder:


IMG_6247.jpg IMG_6253.jpg IMG_6260.jpg

IMG_6248.jpg

Wallpaper vom Warnemünder Strand 5 Kommentare

warnemuendeNach langer Zeit – heute endlich mal wieder fotografieren gewesen. Die Fotos wurden hauptsächlich mit meinem Peleng Fischauge gemacht. Die meisten Bilder davon gibt es übrigens als Wallpaper zum download. Bei bestimmten Wünschen einfach bescheid sagen. ;-)

Foto von der Heiligen-Geist-Kirche in Rostock Keine Kommentare

Mit meinem Peleng 8mm habe ich heute ein Foto von der Heiligen-Geist-Kirche gleich bei mir um die Ecke geschossen.

Erstes Foto vom Peleng 8mm Fisheye Keine Kommentare

So – vor ein paar Tagen ist mein Peleng bei mir angekommen. Nach mehr als 4 Wochen Versandzeit – was wohl daran liegt, dass der Zoll es für nötig hält ein Paket 2 Wochen(!!!) herumliegen zu lassen ohne(!!) das Paket so zu öffnen, dass es einen Hinweis auf den Inhalt geben kann. Das finde ich eine ehrliche Frechheit. Dann sollen sie es lieber gleich durchwinken oder ihr Personal aufstocken. Aber genug aufgeregt – jetzt ist es ja da ;-)

Ich bin durchaus erfreut über die Abbildungsleistung, die über meinen Erwartungen liegt. Die Qualität nimmt zum Rand hin zwar merklich ab, aber das hat auch einen gewissen Charme. Das Fotografieren mit dem Peleng 8mm ist durchaus gewöhnungsbedürftig für mich. Das liegt nicht unbedingt daran, das es ein voll-manuelles Objektiv ist, sondern vielmehr daran, dass der Abbildungswinkel so extrem ist. Ich renne noch mehr oder minder mit der Kamera vor der Nase durch die Gegend um Motive zu finden. Es macht aber auch ungemein Spass und ich habe schon einige Bilder im Kopf, die ich mit diesem Objektiv in Zukunft umsetzen werde.

Die Verarbeitungsqualität des Objektivs scheint relativ gut zu sein. Die vollkommen aus Metall gefertigte Linse liegt gut in der Hand und wirkt äusserst robust. Was aber ein allgemeines Problem zu sein scheint ist, dass am M42-Adapter für EOS Kameras eine Schraube im Gewinde befestigt ist. Sie sorgt auf jeden Fall dafür, dass das Objektiv fest an der Kamera sitzt. In meinem Fall (und in einigen anderen Fällen laut diversen Internetquellen) macht es das Ansetzen des Pelengs an der Kamera aber unmöglich – das Objektiv lässt sich nur mit Gewalt an den Body drehen. Die Schraube ragt zu weit heraus.

Es gibt 2 Lösungmöglichkeiten:
1) Man entfernt die Schraube mit einem kleinen Schraubenzieher. Bei mir sass das Objektiv aber danach zu locker – es hatte nach meinem Geschmack zu viel Spiel, vorallendingen, wenn man oft an den Objektiv-Ringen herumdreht.
2) Das ist die Lösung, die ich bevorzugt habe. Ich habe die Schraube mit einer feinen Feile abgesenkt. Zwischendurch immer mal wieder getestet, ob es herauf passt und gegebenfalls korrigiert. Jetzt lässt sich das Peleng so leicht ansetzen wie die anderen Objektive auch und sitzt gleichzeitig bombenfest.

Eine andere kleine Unzulänglichkeit ist nicht direkt am Objektiv an sich festzumachen, sondern vielmehr am Objektiv-Deckel. Dieser sitzt nämlich ziemlich locker und neigt dazu abzufallen. Wenn man die mitgelieferte nutzt, sollte das kein Problem sein, da das Objektiv dort sicher aufgehoben ist. Ansonsten kann man eine kleine Bastelstunde einlegen und mit einem Gummi nachbessern. Ich werde meine Freundin damit beauftragen, denn sie hat da ohne jeden Zweifel mehr Talent diesbezüglich.

Das sind insgesamt 2 kleinere Mengel die angesichts des Preises gut verkraftbar sind. Bestellt habe ich übrigens bei Svetlana – so ziemlich die einzige Bezugsquelle für dieses Objektiv in Deutschland. Auf Ebay einfach nach Benutzer “Dgoul” suchen und schon habt ihr mit Sicherheit auch das Peleng 8mm gefunden. Sehr netter Kontakt mit zeitnahen Antworten auf Mails und der Versand beträgt in der Regel 12-14 Tage (wenn der Zoll mal nicht dazwischen funkt).

Und zum Schluss gibt es erstmal einen Schnappschuss

Neues Objektiv unterwegs: Peleng 8mm f3.5 Fisheye Keine Kommentare

Demnächst werde ich ein drittes Objektiv in meinem Sortiment haben. Unzwar die Peleng 8mm 3.5f. Das wird wohl den wenigsten etwas sagen. ;-)

Es handelt sich hier um ein Fisheye-Objektiv, mit dem man (ohne Crop) einen Winkel von 180 Grad aufnehmen kann. So muss man schon aufpassen, dass man beispielsweise seine Füsse nicht ausversehen mitfotografiert.

Erstmal ein paar technische Daten:

Brennweite: 8 mm
Blende: 3.5 – 16
Bildwinkel: 180 Grad
Naheinstellungsgrenze: 22cm
Gewicht: ca. 400g

Zu Bemerken ist, dass das Objektiv voll mechanisch funktioniert. Das heisst es besitzt keinen Autofocus und man kann keine Blendeneinstellungen über die Kamera vornehmen, sondern muss sie direkt am Objektiv vornehmen. Verschiedenen Berichten zufolge ist das aber weniger kompliziert, als es sich anhört. Es wird insgesamt nur die Zeitautomatik oder der komplett manuelle Modus für Fotoaufnahmen sinnvoll sein.

Auf das Peleng bin ich über die Suche nach Superweitwinkelobjektiven gestossen. Leider kann ich mir als Student nicht unbedingt die guten und teuren Objektive über 500 Euro leisten. Und ob das gekaufte Objektiv dann auch das Richtige ist, steht auch auf einem anderen Blatt geschrieben. Das Peleng 8mm für rund 250 Euro + Versand erschien mir als ein guter Kompromiss. Zwar ist die Bildqualität nicht zu vergleichen mit Objektiven in “normalen” Brennweitenbereichen. Dennoch ist sie laut Berichten durchaus brauchbar und genügt auch den üblichen Ansprüchen, wobei der Efekt auch vor Schärfe und Darstellungsqualität im Vordergrund steht. Auch machen als Fisheye nur 8 mm wirklich Sinn. Bei 16 mm hat man nichtmal mehr Superweitwinkel und 4 mm sind zum Einen sehr teuer und zum Anderen wäre nach meinem Ermessen der wirklich nutzbare Anteil des Fotos zu klein. 

Wer sich das Objektiv zulegen möchte wird schnell feststellen, das es schwer zu bekommen ist. Einen deutschen Händler habe ich nicht gefunden. Aber auf Ebay gibt es einen Verkäufer aus Kanada, der dieses Objektiv anbietet. Er scheint durchaus zuverlässig, was mich auch veranlasst hat mein Objektiv dort zu ordern. Ich hoffe es kommt vor meinem Trip nach Schweden an. ;-)

Einige Bilder
Flickr
pbase.com

Weitere Berichte
g-st.ch
muellerworld.com
photozone.de
robo47.net